Kaktus und Kuchen

Es ist schon etwas seltsam wenn es Aromen wie Kaktus und Kuchen zum inhalieren per e-Ziggie gibt und man darauf abfährt wie auf

ein peinlich durchscheinenden Nippel oder eine vorpreschende nubianische Mountainbike E-Bike Fahrradfahrerin wenn es langsam Sommer wird und der Frühling kommt. Problemübertragungen des Fremdschams, die weder Religiösen Terrorismus noch gewaltsamer Fundamentalismus darstellte. Also meint das hier überzogener Worte und Sinnes – ein Gedankensprung. Dann bleibt alles anderes? Also fällt der Depression aus und geht direkt über die psychische Grenze Gefühle abzustellen und die sexuelle Anziehungskraft der physischen wunderschönen Welt der unbewußten gelenkten Art, das zu beobachten, was einem gerade gefällt. Nein, nicht wegschauen, wenn es einen anmacht!  Das war meine Reaktion auf die sexuelle Funktion eines alten Dummen Kubaner… der einer befreundeten Bekannten ein, zwei Babys schenkte und jetzt wegen Vielweiberei der monogamen Baustelle als Vollpfosten in der geschlossenen Unterbringung namens Forensik nach nunmehr 8 Jahren in Deutschland gelandet ist. Da er keine Zweierbeziehung akzeptiert und einer Borderline-Persönlichkeitsstörung in die Hände fiel. Die für mich noch ganz normal scheint, auch wenn man mal abgesehen von Samenbanken und Hormongesteuerten Männern, die da etwas Spermien einfrieren lassen und so den gewollten physischen Entwicklungen deren Reproduktionen und Genen neues Leben verschaffen. Ich bin zumindest da gefühlskalt, wenn es um echte Berührung und Sexualität geht. Ein alter Mann, dem die Gesundheit durchs Rauchen zu Penis abgeschlafft ist. Als ich noch jung und potent war, da war das was anderes? Ja aber nicht der Stimulierung, wenn es um die Leidenschaft geht. Ich hoffe das sich die aufgeklärte Gesellschaft und ich nenne es mal die gute Moral der Menschen in einer autoritären Demokratie durchsetzt. Deswegen habe ich auch die Mormonen ins Haus gelassen und sprach mit ihnen, als weitere Zeugen des von “Gott” gezeugten Jesus von Nazareth über Poligamie, wegen einer Serie die 2015/16 auf TLC lief (Imagine TV), die also von einem Mann erzählte aus Utahs Nebenstädtchen oder Dorfes des Mormonen Steuerboard-Backboard fuhr. Dazu sagten sie nur, das die Mormonen und Kirche sich von Polygamie verabschiedet hätten, was in der Serie dieser mega Familie nicht so rüber kam. Ausserdem, entspringe ich auch einer deutschen Großfamilie und musste meine Sexualität bewahren, da ich kein Bock hatte, mit einer leiblichen Schwester dieses Auszuprobieren wollte. Also entwickelte sich meine Sexualität mehr so verschwiegen und es war mir schlicht zu blöd. Inzwischen bin ich ein Experte aber muss die Tatsache akzeptieren das die Hormone auf einer eigenen Familie zu zeugen nicht in der Theorie stecken blieben. Meiner Schwester, hatte ich es auch zu verdanken, das mich andere Großfamilien nicht zu interessieren schienen. Ist es wie es in China ist, zwei Kinder zu Zeugen, doch so, das der Europäische Vater durchschnittlich 1,2 Kinder hat und unsere Generation? Ring Yang Aichang Bim Bam, oder was?  Kommun, Maßregel, Vollzug, Inkasso, Schuldzuweisung, Systematik. Alles das entspringt dem Mammon oder des schlechten Umgangs mit einer Schutzhülle, die sich das Kondom nennt, oder wie wäre es mit der Pille. Sexuelle Einstellung ist also mehr als nur Kinder bekommen.

Familienschutz, Mutterschutz, Zeugenschutz…. ist da wohlerzogener Frauen und ethnischen Werten der Politik, Generelles Vergleichen, leere Worte, ohne Bezug zum kinderärmeren, der Grund warum es also Frauen und Männer gibt, die auf so etwas nicht stehen, b.z.w. sich nicht reproduzieren möchten, aus welchem Sinn auch immer. Die Menschheit besteht halt nicht nur aus Familie aber soziales Zusammenleben und Nachbarn und Stadtmitbewohner sowie Bürgerinnen und Zugezogenen. Überschreitet oder überfordert. Wenn man also ein Kind haben möchte, na dann sollte man davor wenigsten darüber sprechen. Auch wenn der heilige Franziskus die Natur liebte. Da muss ein Master-Plan her? Gut gemeint ist keine Lösung… Wann wird eine Ethik Grenze überschritten?

Emanzipiert, Egoistischer Eigennutz des weiblichen Wunsches ein Baby nicht nur als Puppe im Spielzeugpuppenwagen rum zuschieben. Hassliebe – Odyssee…

Nachhaltigkeit schaut anders aus? Sowas macht Müde! Ausruhen und immer locker bleiben…. die wenigsten Frauen haben das bestens unter Kontrolle, wenn sie alleinerziehend sind. Nobody is perfekt! Andere Länder andere Regeln, egal wie sozial oder familienecht man eingestellt ist. Deswegen sollte man sich zumindest an die goldene Regel halten, nachzudenken, bevor die Welt deswegen untergehen scheint und man merkt, das man sich die eigene Freiheit durch eine nichtgewollte Familie genommen hat. Bei männlichen Familien oder Frauenfamilien kann ich da nur sagen, gebt euch Mühe mit dem Macho Gehabe und so leid es mir tut nur die Frauen können reproduzieren. Verallgemeinerung lenkt vom unerträglichen Fehler u. Verantwortung der Situation ab… Also, wenn der Genter auf einmal der Realität in die Augen zu schauen scheint, dann entscheide jeder selbst, wie er weiterleben möchte. Ich persönlich finde es prima, wenn es natürliche Familien gibt aus Heteros und auch religiösen Anschauungen der Geschichte des Mensch.

Vernunft! Was ist das? Und daraus mentalen Profit ziehen? Das ist das letzte! Eine glückliche Familie besteht wenn man zufrieden ist und nicht der Apartheid! Was ist das also genau! Es ist was Nelson Mandela im Gefängnis sang, Revolution der Mischers und der eigenen Würde, sich nicht besser zu stellen als andere. Also aufgeklärt zu leben. Amerikanisch! Was ist das?  Malcolm X vs Donald Trump? Kompensieren, Verurteilen, Lob, Anerkennen.

Ideologie, Rassismus, Monopol, Egoismus, Ethik, …. das sind andere Machtkämpfe. Manchmal wäre ich dafür, dass es einen Boxkampf zwischen Politikern gibt. Jetzt echt! Sollen sie doch ihre verrückten Ideologien gegeneinander ausmachen. Der Stärkere gewinnt, oder der Schlauere?

Es kann nicht jeder so Analysieren, wie Martin Schulz oder Jean-Claude Juncker! Ja die Kritik der reinen Vernunft von Immanuel Kant, Handeln in der Krise, und dann? International oder Multigeohuman?

 

Quelle: team dadius    Bild: spacejunks  Rechérché: by Team Dadius.de Video: Sister Wives TLC

Gedankenfrage: Ist es gut wenn alle immer nur Gewinner sein wollen?

Aufholen, schneller sein, gewinnen… und dann Weltmeister zu sein… der absolute Schnellkraftsportler? Ein Einzelkämpfer!?

Oder das Einfache mögen und sein Intellekt gesellschaftlich anpassen? An die Meister des Alltags. Es gibt klare Vorurteile gegenüber denen, die nicht aktiv Zuhause sind, weil wir zuviele Gewinner haben.

Aber es ist auch eine Charaktereigenschaft, zu siegen. Doch Umsicht und Achtsamkeit, wie es Andy Ruiz, Schwergewicht aus Mexico gegen Anthony Joshua feststellten musste. Existentiell betrachtet; der Gewinn einer Person, hilft schließlich dem ganzen Wettbewerb weiter und es profitiert auch das soziale Umfeld, Bekannte, Verwandte und Familie. Ich seh ein Haufen Schrott, doch die Leute kaufen es doch.  Zitat: Rapgame „Massive Töne“. Ich bin mir sicher, dass sich eine verändernde Gesellschaft hin zur Kopfwäsche von einer immer mehr unbekannten Quelle des TVs, Radio und Online Neuigkeiten, sich immer mehr Einsülzen lässt, bzw. vergißt, den wahrhaftigen Teil der Sache, zu sehen. Alle dürfen in einer Gesellschaft, die zusammen entscheidet, Königin oder Prinz sein — Rücksicht auf den anderen.

Es darf keine Ausrede sein, das es schlechte Menschen gibt, die alle anderen bekämpfen! Und wenn es stimmt, was B.R.Marley im Redemption Song erlösend sang —— «We’ve got to fulfill the book», dann meint das auch, einer Regel, Aufmerksamkeit zu zollen. Mehrheiten und Gleichstellungen dann zu akzeptieren, wenn sie moralethnisch und fair sind.  Nicht alles was geschrieben wird, hat seine Echtheit.  Die Neugier über eine Wand oder Hecke zu schauen, ist größer, als Grenzen und zumauern! Es sei denn, die Ordnung und Zukunft mischt sich wieder!

Alimentation

Heute wollen wir mal über die “Alimentation*” sprechen und kommen gleich zum Thema “Hormone” In der Verdauung des Körpers ist Ballaststoffnahrung wichtig. Nahrungsballaststoffe sind pflanzenbasierende Nahrung, die auch ab und zu Rohkost oder grobe Nahrung heißen.  Kohlenhydrate, Eiweiß und Fette. Das kennt fast jeder aus der Schule, wie auch Bakterius und Planktus, die zwei Zahnzwerge. Aber wie beeinflussen Hormone den Körper? Hormone sind die chemischen Messengers deines Körpers. Sie wandern in deinem Blutkreislauf zum Gewebe und Organen und helfen diesen bei ihrer Arbeit. Sie arbeiten langsam, über die Zeit, und beeinträchtigen viele veschiedene Prozesse. Inklusiv auch den Stoffwechsel – wie dein Körper Energie aus dem Essen umwandelt. 

 
Quelle: google #how many hormones in human body *Ernährung

Kabelsalate

Es war einmal ein Kabel, das man brauchte um es in die Steckdose zu stecken. Daraus wurde dann mehr. Im Technikunterricht hatte ich im Abschlusszeugnis die Note “befriedigend”. Damals baute ich ein kleine Turbine die durch Pressluft angetrieben wurde und Strom erzeugte.Von Mother* da hörte auch legendere Geschichten aus Kalifornien und den Startern von IBM über den ersten Computer. Und die A.i. (Artificial Intelligence) kam erst später mit der Idee, sich selbst ausarbeitenden Maschinen. Energierektroduktives Waschen in der Trommel durch inklusive Akkuladestationen. Ganz egal wie oder was, es wird im großen produziert. Warum gesund oder umweltbewusst dabei im Selbstverständnis des kapitalbringenden Antriebskraft eine handelsstrategisch Investition bleibt, ist der gesunde Humanismus, wie wir mit der Ökologie umgehen.

Vor dem Computer, gab es ja schließlich auch schon Maschinen und es ist gesagt das Wissen gleich Macht.  Doch “Wissen” über die Funktion ist wie in dem Ubisoft Hit “Anno 2070” eine Serie die Updates vom B zum C, wie von Migos “Bad and Boujee” oder USB 3.0 zu 3.1. Alle Dinge werden im System des Kapitalismus vermarktet um damit das iPhone induktiv auf einer Station aufzuladen. 

Kann sich mit gutem Gewissen gefragt werden, ob der Systematik und Pläneschmiede des menschlichen Gehirns versus der Pläneschmiede von künstlicher Intelligenz, das Denken komplett abgeschafft werden kann.  Erleichtert oder komprimiert der komplexe Gedanke, nichts mehr zu denken? Das Schicksal von Terminator “Dark Fate” trifft den Hammer auf den Nagel. Ist es nicht die Welt, die “Mutter Erde”, die wie eine trockene ausgequetschte Traube behandelt werden möchte?

Ein Teil dieser Masse Erde zu sein, bedeutet also auch, seine Mitmenschen zu integrieren und mit ihm gegen das zu schnell vergessen zu kämpfen.  Auch wenn alle Roboter dieser Welt mit Kabeln funktionieren… 😉 sich der Kabelklugscheißer aufdrängt und der Kabelsalat seine Funktion hat! 

Quelle: Team Dadius *Readers Digest Foto: Phillip Hennevogel  

Spezifikation des Unterbewußtseins?

Wenn du deinen Mitmenschen außschließlich nach der psychischen aktuellen Verfassung beurteilst, nennt sich das im umgänglichen Sprachgebrauch “Seelenheiler” und im professionellen Sprachgebrauch “Psychologe” o. tiefen psychologische Therapie zur Selbsthilfe.

Wollen wir mal vom “what´s all about” ignorieren und uns hier nur auf die produktiv einzelne Realität und Situation der Clienten konzentrieren. Das nennt man dann in das “hier und jetzt” zu kommen oder auch Achtsammkeitstraining.

Schnell ist man bei dem Thema, der kennt mich und ich kann mir in etwa vorstellen was er meint oder in ca fühlen kann. Auch bei der Partnerschaft ist es wichtig das die Zweisammkeit eine Einheit  ergeben kann. Jedoch sind die Gedanken frei*  und aus einer künstlicher Freundschaft wird sowieso nichts, wenn sie kontrolliert und vorgegeben ist.

Man spricht auch vom “groß werden” und “Selbstreflexion” und”lebenslanges Lernen”. Manche setzten hier ein Pokergesicht auf und spielen mit dem Menschen. Das erwachsen werden für manch einen Mitmenschen gestaltet sich doch schwerer wie man denken kann. Und auch das Selbstbewußtsein kontrolliert durch die achtsamen Augen der Probantin oder Probanten. Eine Überflutung der Synapsen, setzt bei den meisten Menschen erst ein, wenn Ängste entwickelt werden und bei einem Vertrauensverlußt soweit, dass es hier zur Vereinsamung leiten kann, wegen der Dezimierung auf den Nutzen seiner Mitmenschen.

Ob nun mit der Psyche eines Mitmenschen absichtlich gespielt und gepokert wird oder der größte Nutzen diesen erbracht wird, bleibt eines jeden Kenntnis und die Mehrheit der Menschen, die ein frei und selbbestimmtes Leben haben, haben das auch durchlebt. Schließlich kann ein wachsender Typ in die verschiedensten Charakter eingeordnet werden. Selbst wenn man bedingt anders aufgewachsen ist.

Eine sympathische Frau oder Mann und alles andere ist leicht zu haben, doch wer auf mehr schwört, kann sich nicht so schnell damit abfinden, wenn man hier schnell auswechselbar bleiben zu scheint. Wir Menschen haben sehr viel gemeinsam, aber an der Psyche und der Seele eines Menschen – Scheiden sich die Geister. Und betrügerische Geschäftsmodelle verlocken; Schwindler zocken und so weiter… und so fort.

Wer jedoch seine Synapsen und das Wachstum und seinen Kopf einsetzt, wird damit schnell umgehen können und kann das auch unterscheiden. Die Selbstständigkeit der eigenen Bewußstseinserweiterung und die damit verflochtene Freiheit. Kein Mensch oder Bürger ist selbstloser Diener, Sklave oder Bimbo!

 

Quelle: Team Dadius.

mehr inspirieren lassen und weiter Lesen? Hier gehts zum Blog und Künstlerin – Malerin Co-Autorin des Blogs Schwarze Lagune

Thema:    Fehlermachen will gelernt sein – von Soziologie, Erwartungen und Problemanalyse

 

 

Du Vogel, bist zu hoch geflogen…

Als ich 14 Jahre alt war, da habe ich Comic gemalt und Geschichten erfunden… mit 20 Jahren habe ich, die kommenden 5 Jahre danach so viel  erlebt und hätte davon Comics malen können.  Der Unterschied zwischen der Fantasie und der Realität! Es hat gebraucht wie eine mexikanische Avocado zu reifen. 

Inzwischen ist die junge Fantasie komplett weg… denn es hat sich das Medium geändert. Netflix, maxdome und amazon PrimeVideo läuft auf allen Geräten. Damals war es das Media junges Buch. Später in der Weiterbildung dann Fachliteratur und heute sind es die Internetsuchmaschinen google&co, die mir die Fantasie rauben. 

Ich hatte erst mit einem Freund das Thema über die Zeit in jungen Jahren und das Zeitgefühl im älter werden… Es ist eine Tatsache, das der junge Geist mit einer Überflutung von Eindrücken zu kämpfen hat, wenn man älter wird, dann spielt die Neugier nicht mehr soviel und die Erlebnisse und Erfahrungen, die erlebt sind, wirken mehr so die Reize der Umwelt als langweilige Dürre? Somit wirkt sich das auf die zeitliche Wahrnehmung aus das die Zeit gefühlt schneller vergeht. 

Auch die Wahrnehmung, die Reize beim “zu hohen Fliegen” muss vom Denkapperat der Psyche verarbeitet werden. Sozusagen ist eine Reizüberflutung durch schnell erlebte vielseitigen Zuständen und Situationen oder Kultur übergreifenden Abenteuern und Touren , von dem Geist und der Mensch verarbeitet das normalerweise individuell schneller oder langsamer und bei einem lyrischen Typen, der Fantasie und Vorahnung hat, ergibt es sozusagen den Beweis seiner Vorstellung. Wobei man der Schule fürs Leben an das spätere Erleben und weitere tägliche Training profitiert und sich ewig so weiter entwickelt.

Klar ist, dass man die Psyche nicht aufteilen kann, aber das Gehirn und “Mutter Erde” hat auch hier für eine menschliche Eigenschaft der Empathie und Liebe zu anderen gesorgt.

Quelle: Team Dadius; Du Vogel, bist zu hoch geflogen ist ein Zitat aus “Neon Gold” von Antifuchs.

Erklärung von Oxytocin:  

 https://www.dasgehirn.info/handeln/liebe-und-triebe/liebe-ist-biochemie-und-was-noch

*In der frühen Phase der Liebe spielt vor allem der Botenstoff Dopamin eine große Rolle und sorgt für den Rausch der Gefühle. In späteren Phasen von Beziehungen bestärkt möglicherweise das Hormon Oxytocin die Bindung zwischen den Partnern. Ob sich Liebe wirklich auf die Neurochemie im Gehirn reduzieren lässt, ist umstritten. In vielem steht die Neurowissenschaft der Liebe erst am Anfang. Bisher jedenfalls lässt sich die Komplexität der Liebe nicht im Labor abbilden.     

 

 

sinnvoll “triggern…

Neulich im Bus habe ich so in etwa was aufgeschnappt: Muss man eigentlich “drauf” sein, wenn man “Rap” macht? Meine Antwort ist “nein”! Muss man “drauf” sein, wenn man in den Job geht? Also ist die Antwort mehr so: Scheiße, der ist ein schlechtes Vorbild, weil er von Rapmusik begeistert ist und so ausschaut als wäre er schlecht “drauf”, oder? Warum aber personalisieren? Ja vielleicht aus dem Grund, weil sich hier jemand im Mittelpunkt des Geschehens einer Fremden Meinung die Aufmerksamkeit auf sich gezogen hat und dieser Person davon profitieren muss, weil er selbst Fachmann in diesen Gebiet zu meinen scheint…. verrückt genug darüber nachzudenken? Nichts gegen “Kunst” und “Rap”, aber ein kreativer Mensch denkt oft anders und eben nicht unbedingt “zweckentsprechend”, wie es der Mainstream vorgibt. Also kann deswegen nicht “drauf” über “Vorurteil” Status definiert werden!  Zumindest, was ist “drauf”? Es hat sich keine Möglichkeit ergeben, mit diesem “Mitfahrer” zu sprechen, weil ich im Bus gerade keinen Bock hatte, mich konfrontiert zu geben müssen, haha…. *”Stacy Patton” gibt keine Interviews. 

Textinspiration: aus dem Film “Eddie” mit Whoopi Goldberg und “Versious Artist Evening Talk” 🙂

Zusammenspiel der Technologie und Mensch

So, so: Windows 10 ist für den Anwender im öffentlichen Dienst finanziell nicht machbar bzw Microsoft sammelt zuviele Informationen… Ganz zu schweigen von OS Mojave auf apple mac mini. Leider sind wir nicht eine unterfinanzierte dienstliche Stelle ;-), doch mal abgesehen vom Arbeitsplatz und der Zeit in dem wir digital in der virtuellen Parallelwelt zum pysischen Leben… Auf meiner apple watch, bzw der zeitgerechten Smartwatch die Application (App) “Atmen” zu Achtsamkeitstraining gehört, ist das digitale in meinen Augen und moralethisch so wie ökonimisch gesehen, eine nützliche Sache für einen technisch begeisterten Mensch des finanziebaren Update der Heimelektronik: “Schließlich sitzte ich mindestens 3 Std. auf meinem Officestuhl, der, wie kann es anders sein, auch über den Ordinateur* Bestellvorgang von “ebay” zu mir gelangte.” – Stelle ich fest und erörtere ganz einfach das Thema – Vernetzung von Micro und Nanoprogrammierungen geben den Endkunden, den Benutzer und Anwender bzw Käufer eine Erleichterung im zukünftigen Alltag… deswegen habe ich einen nonstop arbeitenden Freund, der “Patente” von IT-Produkten übersetzt… und wie kann es anders sein, hauptsächlichaus dem Asiatischen Kontinent. Also: Anwendersoftware und Produkte boomen weltweit. Ist nun der Mensch der Sieger über die Maschine, oder hat sich die Maschine verevelotuniert? Keins von Beiden! Der Mensch programmiert und konfiguriert und erfindet die Maschinen neu und soweiter…. und die Maschine kann sich nicht von alleine Entwickeln oder dynamisch reprodukten. Sie ist ein 2tes Cyborg zum biologischen natürlichen Prozess und wie ein Buch oder das kulturelle o. geistige Eigentum einer vulgären Sprache der Wirklichkeit.

Quellen: Flipboard App, Team Dadius, Microsoft (**Informationstechnik), (*PC)