weltweit Tolleranz…

Janny Francis

Das CEO Büro (höchstpersönlich). Beiträge und sonstiges Managen sowie alles organisieren, dass ist hier der Mittelpunkt. FRANCIS schreibt, macht & Schläft meistens nie... ;.)

Letzte Artikel von Janny Francis (Alle anzeigen)

This post has already been read 66 times!

Prime Video oder Netflix und andere bekannte Anbieter von Streaming Mieten haben einige bestimmte ethnische Werte. Diesesmal beleuchte ich eine komplette Videobranche und komme nicht darüber hinaus, das es hauptsächlich westlich von Europa den nord amerikanischen baptistischen Humanismus eines notgeilen abgedroschenen System darstellt. Wir haben die Vereinigten Nationen und deren Rat, dass es gewisse Werte geben muss. Damals als Barack Obama noch Präsident „dort“ war, hat man darauf geachtet, dass es ein intelektuellen weltweiten Austausch gibt. Ja wir wissen, das im Kapitalismus, von unten nach oben, jeder seine eigene Meinung bzw sein Idealismus oder Glauben durchsetzt. So auch „Prime Video“. Doch sollte dieser Konzern und Gesellschaft, aufhören eine starre Meinung zu behaupten.

Eine Zuschauerschaft der kämpfenden zeitaktuellen Zusammenarbeit einer dramatischen Odysess zuschauen, wie ein ehemals erfolgreicher Kontinent untergeht? Nein, das möchte niemand, der dort ansässig ist. Also, so weltfremd, das hier auch scheint, in einem Europa, das sich der Menschen und deren Andersartigkeit und Individum verschrieben hat, Würde zu achten. Ja genau in diesem Sinn kann ein Land nur das Maximum an dem rausholen, das es auch tragen kann.

Endszenanlien Wert, das diese Welt einer Offenbarung unterliegt und das ein Gott kommen wird, der eine neue Welt nach dem Untergang und dem Kampf der Offenbarung zwischen Böse und Gut, eine neue Welt behauptet. Eine irgendwo in den 70er bis 90er Jahren ansichtweisellen stehengebliebenen Konsumgesellschaft. Ein Unternehmen, dass sich durch alle Macht der amerikanischen meist christlich geprägten Familienethik behauptet. Im Humanistischen Kapitalismus, zählt der Gewinn aus einer starren, nichts anders tolleranten und kulturübergreifenden Konzern Regierung.

Wäre es nicht interssanter auch andere weitsichtigere Filme in das Angebot aufzunehmen? Mein Resultat ist: Wems gefällt, seine Zeit mit mittelmäßigem zu Beschäftigen und seinen Geist damit zu füttern, der soll das tun… für mich alle mal was neues! Nach 4 Jahren maxdome.de bin ich auf prime video umgestiegen…. 😉