Was bedeutet für mich Heimat?

Babu Waelzlein

Dr. Babu Weltmann ist ein Pseudo vom feinsten Machogehabe der Buchstaben. Mit Vergleichen und denkwürdigen lyrischen Beiträgen bringt er trocken und ohne jegliche Süße durchsetzungsfähig und selbstbewußt, seine Meinung zu Texten.
Babu Waelzlein

Letzte Artikel von Babu Waelzlein (Alle anzeigen)

This post has already been read 326 times!

Home ist wo mein Herz ist! Es ist mir aber nicht egal, wo ich wohne und lebe.
Ich bin als Kind in Baden-Württemberg aufgewachsen. Meine Großeltern waren aus Bayern. Ich lebe seit ca 20 Jahren in München. Ich war auch bei der Bundeswehr und kam rum im ganzen Ländle Deutschland. Danach besuchten meine erste Lebenspartnerin und ich, Frankreich, die Malediven und Thailand.
Heimat ist nativ gesehen für mich München, genauer gesagt mein Zuhause Gefühl ist meine Wohnung.
Es ist ein gutes Glück, eine Heimat zu haben. Genauer gesagt, ein Ort.
So allgemein, das klingen mag, so komplex ist es! Da kann man sich ja egal wo, wohl fühlen?
Ja, das stimmt auch! Ich persönlich brauche aber auch ein Stück weit meine festen Strukturen und Ordnungen, gewohnte Wege. Sprache und Kultur ist für mich auch ein Teil von Heimat.
Die Zeit, in der ich an bestimmten Zuhausen gewohnt hatte, prägt auch den Begriff Heimat!
Da ich 50/50 in Dörfern und der Stadt in meinen Leben gelebt habe, bin ich ein Mischling.
Reine Ureinwohner aus dem schwäbischen Dorf oder harmonisierter Kinder Nomade des Zentrums der oberbayerischen Landeshauptstadt. In meiner Welt gibt es viel zu erleben, da mich die Abenteuerlust auch heute noch interessiert. Mit dem Kopf bin ich oft fasziniert und stell mir in meiner Welt vor, wie ich mich woanders noch besser fühle. Ein gewisses Maß an Pioniergeist, hat mir meine Familie in die Wiege gelegt*. Doch auch Pioniere haben ihr zu Hause gefunden. Auch wenn, ganz woanders. Für mich ist Nationalität und innerer Staat nicht wichtig! Sich gesund fühlen und sich Gutes zu machen, dass ist noch ein anderer Teil von gefühlter Heimat. Ich erinnere mich gerne an meine Reisen. Ich finde, dass jeder seine Heimat findet und sich darin glücklich und satt fühlt.

geistiges Eigentum: B.Weltmann     (Quelle: Horst Seehofer 😉