Spezifikation des Unterbewußtseins?

Wenn du deinen Mitmenschen außschließlich nach der psychischen aktuellen Verfassung beurteilst, nennt sich das im umgänglichen Sprachgebrauch „Seelenheiler“ und im professionellen Sprachgebrauch „Psychologe“ o. tiefen psychologische Therapie zur Selbsthilfe.

Wollen wir mal vom „what´s all about“ ignorieren und uns hier nur auf die produktiv einzelne Realität und Situation der Clienten konzentrieren. Das nennt man dann in das „hier und jetzt“ zu kommen oder auch Achtsammkeitstraining.

Schnell ist man bei dem Thema, der kennt mich und ich kann mir in etwa vorstellen was er meint oder in ca fühlen kann. Auch bei der Partnerschaft ist es wichtig das die Zweisammkeit eine Einheit  ergeben kann. Jedoch sind die Gedanken frei*  und aus einer künstlicher Freundschaft wird sowieso nichts, wenn sie kontrolliert und vorgegeben ist.

Man spricht auch vom „groß werden“ und „Selbstreflexion“ und“lebenslanges Lernen“. Manche setzten hier ein Pokergesicht auf und spielen mit dem Menschen. Das erwachsen werden für manch einen Mitmenschen gestaltet sich doch schwerer wie man denken kann. Und auch das Selbstbewußtsein kontrolliert durch die achtsamen Augen der Probantin oder Probanten. Eine Überflutung der Synapsen, setzt bei den meisten Menschen erst ein, wenn Ängste entwickelt werden und bei einem Vertrauensverlußt soweit, dass es hier zur Vereinsamung leiten kann, wegen der Dezimierung auf den Nutzen seiner Mitmenschen.

Ob nun mit der Psyche eines Mitmenschen absichtlich gespielt und gepokert wird oder der größte Nutzen diesen erbracht wird, bleibt eines jeden Kenntnis und die Mehrheit der Menschen, die ein frei und selbbestimmtes Leben haben, haben das auch durchlebt. Schließlich kann ein wachsender Typ in die verschiedensten Charakter eingeordnet werden. Selbst wenn man bedingt anders aufgewachsen ist.

Eine sympathische Frau oder Mann und alles andere ist leicht zu haben, doch wer auf mehr schwört, kann sich nicht so schnell damit abfinden, wenn man hier schnell auswechselbar bleiben zu scheint. Wir Menschen haben sehr viel gemeinsam, aber an der Psyche und der Seele eines Menschen – Scheiden sich die Geister. Und betrügerische Geschäftsmodelle verlocken; Schwindler zocken und so weiter… und so fort.

Wer jedoch seine Synapsen und das Wachstum und seinen Kopf einsetzt, wird damit schnell umgehen können und kann das auch unterscheiden. Die Selbstständigkeit der eigenen Bewußstseinserweiterung und die damit verflochtene Freiheit. Kein Mensch oder Bürger ist selbstloser Diener, Sklave oder Bimbo!

 

Quelle: Team Dadius.

mehr inspirieren lassen und weiter Lesen? Hier gehts zum Blog und Künstlerin – Malerin Co-Autorin des Blogs Schwarze Lagune

Thema:    Fehlermachen will gelernt sein – von Soziologie, Erwartungen und Problemanalyse

 

 

Du Vogel, bist zu hoch geflogen…

Als ich 14 Jahre alt war, da habe ich Comic gemalt und Geschichten erfunden… mit 20 Jahren habe ich, die kommenden 5 Jahre danach so viel  erlebt und hätte davon Comics malen können.  Der Unterschied zwischen der Fantasie und der Realität! Es hat gebraucht wie eine mexikanische Avocado zu reifen. 

Inzwischen ist die junge Fantasie komplett weg… denn es hat sich das Medium geändert. Netflix, maxdome und amazon PrimeVideo läuft auf allen Geräten. Damals war es das Media junges Buch. Später in der Weiterbildung dann Fachliteratur und heute sind es die Internetsuchmaschinen google&co, die mir die Fantasie rauben. 

Ich hatte erst mit einem Freund das Thema über die Zeit in jungen Jahren und das Zeitgefühl im älter werden… Es ist eine Tatsache, das der junge Geist mit einer Überflutung von Eindrücken zu kämpfen hat, wenn man älter wird, dann spielt die Neugier nicht mehr soviel und die Erlebnisse und Erfahrungen, die erlebt sind, wirken mehr so die Reize der Umwelt als langweilige Dürre? Somit wirkt sich das auf die zeitliche Wahrnehmung aus das die Zeit gefühlt schneller vergeht. 

Auch die Wahrnehmung, die Reize beim „zu hohen Fliegen“ muss vom Denkapperat der Psyche verarbeitet werden. Sozusagen ist eine Reizüberflutung durch schnell erlebte vielseitigen Zuständen und Situationen oder Kultur übergreifenden Abenteuern und Touren , von dem Geist und der Mensch verarbeitet das normalerweise individuell schneller oder langsamer und bei einem lyrischen Typen, der Fantasie und Vorahnung hat, ergibt es sozusagen den Beweis seiner Vorstellung. Wobei man der Schule fürs Leben an das spätere Erleben und weitere tägliche Training profitiert und sich ewig so weiter entwickelt.

Klar ist, dass man die Psyche nicht aufteilen kann, aber das Gehirn und „Mutter Erde“ hat auch hier für eine menschliche Eigenschaft der Empathie und Liebe zu anderen gesorgt.

Quelle: Team Dadius; Du Vogel, bist zu hoch geflogen ist ein Zitat aus „Neon Gold“ von Antifuchs.

Erklärung von Oxytocin:  

 https://www.dasgehirn.info/handeln/liebe-und-triebe/liebe-ist-biochemie-und-was-noch

*In der frühen Phase der Liebe spielt vor allem der Botenstoff Dopamin eine große Rolle und sorgt für den Rausch der Gefühle. In späteren Phasen von Beziehungen bestärkt möglicherweise das Hormon Oxytocin die Bindung zwischen den Partnern. Ob sich Liebe wirklich auf die Neurochemie im Gehirn reduzieren lässt, ist umstritten. In vielem steht die Neurowissenschaft der Liebe erst am Anfang. Bisher jedenfalls lässt sich die Komplexität der Liebe nicht im Labor abbilden.     

 

 

und die Moral der Geschichte…

„Nicht mein Tag“ ist ein Film für ca. ab 9,99 €uro im Handel. In dem Film geht´s wie kann es auch anders sein um Geld. Und ich bin beim Thema.

Banküberfall mit Happy End… Ein Aktionstreifen.

Der ordnungsliebende Bankmitarbeiter Till Reiners (Axel Stein) ist gelangweilt. Ihm gehen sein Leben, seine kleinbürgerliche Existenz und vor allem er selbst auf die Nerven. Zudem ist die Beziehung zu seiner Ehefrau und einstmals großen Liebe Miriam (Anna Maria Mühe) in der Alltagsroutine gefangen. Aber Till erwartet mehr von seinem Leben und tatsächlich kommt es eines gewöhnlichen Tages zu einer folgenschweren Begegnung: Der Möchtegern-Gangster Nappo (Moritz Bleibtreu) sucht sich ausgerechnet Tills Bankfiliale aus, um seine prekäre monetäre Lage aufzubessern. Nachdem der Räuber das Geld sicher im Fluchtwagen verstaut hat, nimmt er Till als Geisel. Der wird allerdings von der Polizei für Nappos Komplizen gehalten und ist somit gezwungen, mit dem Gauner zusammenzuarbeiten. Es beginnt ein halsbrecherisches Abenteuer für das ungleiche Duo, das Till endlich die Gelegenheit bietet zu zeigen, dass mehr in ihm steckt als nur ein gewöhnlicher Spießer.

Quelle: Media Markt. Bluerayaussteller, Moritz Bleibtreu, nicht mein Tag; „das Wide Leben“und  U. Obermayer, G.Depardieu und der Film „Mammut“. Medimops….

Affermation der ausgedachten Zuordnung

Chappie der Roboter der das Bewußstein von seinen Freunden auf Computer kopierte.
Ist eine Ingenieurmeisterarbeit gelungen, oder gibt es so etwas in echt?

Ist es eine Lösung, Sachen mit andauernden neuen zu ersetzten? Warum sollte Geld das Übel der Staaten oder Weltländer sein. Es ist die faire Verteilung, doch wo bleibt dann die Dynamik nach vorne. Klar solange man dafür kämpft, dass ärmere Menschen mehr bekommen. Es fehlt hier schließlich an Wissen, wie man möglichst fair und gesund oder gewinnbringend das Geld, die Währung eingesetzt wird. Wichtig finde ich, dass es auch behinderten Menschen gut geht und das sie ein selbst bestimmtes….

Wir leben in einer geschichtlich aufgeklärten und wissenbegeisternden Gesellschaft, die versucht, das Ergebnis je nach Art und Weise der Bedingungen für sich angenehm zu gestalten. „Klar, das es da Königs-Krabbbenfischer geben muß, die da besondere Leistungen für Gourmetfreunde beliefern…“ oder die Gier nach Rohdiamanten (sog. Blutdiamanten) etc.

Ganz nach dem Film der in Somalia gedreht wurde, mit Tom Hanks als Captain Phillips, werden die Opferbereitschaften von anderen Quellen gelenkt… das sind überspitzte Szenarien,

Gilt die Kraft des Guten? Ich sage hier, es kommt auf die Evolution und Entwicklung der Gruppierungen und Kommunen an, die miteinander Leben.

Doch was machen, wenn die Realität vergessen wird und man seine angestaute oder überdosierte Lebensart ewig verdrängt hat um in diesem System der kleinen Realität bzw der alltaäglichen winzigen Herausforderungen, wie sein Haushalt zu managen und so weiter…. Dann ist es wirklich, wie Maxim in seinem Lied (*VON NICHTS): „Alles anderer wird es nur zerstören!“

Die Antwort gibt es in der Bildung bzw. Zuordnungen ( *durch ein Modell das Bejaht – Affermation). Andauernde Wiedertrainingssessions zum lebenslangen Lernen und erfolgreichen umsetzten seiner Eigenschaften. Z.Bspl. „Ich male hier utopische Bilder, wie Picasso…“ Die Collage, das Visionenbrett der Träume. Wer hat das nicht in der Schule gehabt… es beflügelt einfach nur die Fantasie und ist wirklich heilsam und schafft den Ausgleich.

CO2 Flanierung….

Manche sparen ihr halbes Leben auf eine Reise zu den Malediven, andere sparen auf die Berechtigung mit einer Karte zum Autofahren.
Ich persönlich gehöre zu den ersteren. Schon alleine aus dem Grund, weil ich Autos doof finde (3220 Verkehrstote* 2018 allein in Dt.). Was hat schon ein Auto tolles an sich? „Verschmutzt die Luft mit seinen Treibhausgasen und fährt die Leute in den Tot, wenn du mal kurz nicht aufpasst“. Doch das Fahren mit den öffentlichen Verkehrsmitteln ist auch nicht ohne Gefahr. Dazu gehört psychischer Stress sich angemessen zu Verhalten oder Platzangst und überfüllte monotone Stoßzeiten, der Pendler. Auch wenn es in einer Stadt normal ist, mit dem Bus oder der U-Bahn und S-Bahn zu fahren, je nach Stadtteil… will man da nicht unbedingt Hooligans oder Penner, zum mitfahren haben, die besoffen über Fußball lallen. Mal abgesehen, das der „Zone Piétonne“ sprich Fußgängerzone zum Bummeln, Schlemmen und Promenieren da ist, will man in einer Parfümerie Shop ja auch keine Straßengammler oder Kunden, die einen beklauen. Also, Anpassen und Spaß haben.

Champs-Élysées

Auch wenn es für ein paar wenige extra, gut ist im exzellenten Landjeep oder Sportwagen zur Boutique zu fahren,  sind der Großteil doch „nur“ Kleinverdiener und schätzen die Atmosphäre beim flanieren. Verkehrsberuhigte Zonen finde ich deswegen wichtig und richtig toll. Auch wenn es im Maledivischen Atoll nur kleine Boote und Flugzeuge gibt und überhaupt keine Autos!

*;-) Quelle Bild: „Pirate Radio“, „the boat that rocked“ from the comedey movie…

Leben auf der Überholspur

Gerade in einem kapitalistischen Ablaufsystem ist es Gang und Gebe die eigenen Freiheit einzuschränken. Beziehungsweise das gelernte auf die Seite zu stellen und dem Trend und dem Hype hinterher äffen. Doch niemand verlangt das von einem selbst! Weniger kann mehr sein, muss aber nicht und was das passive Verhalten gegenüber dem still zu schauen wie die Welt untergeht anbelangt, so reden wir hier nicht um den heißen Brei! Radius DEUX bleibt seiner kleinen Spur treu! Gerade weil wir den Trend der dynamischen Vermarktung kennen, gehen wir mit unseren Freunden und Bekannten und fördern und helfen da aus wo es in diesem Business fehlt. Umsonst ist in dieser Welt des schnellen Geschäfts nichts! Selbst eine frische Brezel ist „das Geld“ teuer. Abstand zum Zeitgeschehen dieser immer fressenden Kreisläufe, haben wir den gesunden Genug an sich verlernt. Doch wie gesagt, wer sich diesem Monster entgegenstellt gewinnt gegen die Sonntagsansprache! Wie hier geschriebenen Moral noch anzumerken ist. Humanität und Rassenfeindlichkeit ist in diesem „Ungeheuer“ der populären „heißen Duftnote“ des Nachäffers der demokratischen und Teilhabe am Nonsense Profit der eintönigen Mischung von Diktaturen. Ja verlangt das Miteinander doch klare Strukturen. Menschen haben sich schon immer am anderen orientiert. Selbstabschaffung der Dynamik, bedeutet Stille. Doch ist das alles nicht so wichtig für eine funktionierende Art und Kunst. Picasso, hatte auch einen Revolver, der für diejenigen gedacht waren, die in kritisierten…
So entsteht genau diese Dynamische Entwicklung. Don´t stop the Silence, Music, Work & Art to support! You are You!

Arbeitsleben Balance

Ich sags geradeaus, dieser Artikel hat mir Kopfzermattern gebracht. Gerade weil ich die
Informationen aus einem YouTube Video von der ARD (Arbeitsgemeinschaft der öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten der Bundesrepublik Deutschland) habe. Ich habe mich am Anfang selbst gefragt, was ist noch sozial gerecht? Wenn aus einem Menschen ein Funktionär wird. Ist das noch gerecht, oder der Zeit des modernen aufgeklärten kapitalistischen Funktionär. Braucht es denn überhaupt diesen Vergleich b.z.w.. das Patriarchat (Väterherrschaft)? Doch will in einer Demokratie auch jeder sein eigener König sein, wenn es die Mehrheit auch so sieht. Niemand geht freiwillig in die Sklaverei. Frauen gnausowenig wie Männer. An dem Vorbild des anständigen amerikanischen Traum (We Are The Land of the Braves) oder der multikulturellen Religionsgenossenschaft der Russen mit autarken Leitungspersönlichkeit. Ist es für mich eine Größenwahnsinnige Angelegenheit diese überhaupt zu bewerten aber bleibt dem Neoliberalismus (gegenwärtiges informiert sein) gerechtfertigt. Eine offenherzige Politik finde ich genau so wichtig wie diese Frage an sich. Was nützt ein Studium ohne Praktisches Lernen? Oder mal dreist gesagt viel Geld aber keine Ahnung davon, wie man es soziologisch demographisch und gerecht einsetzt und anderen daran teilhaben lässt. Und damit meine ich jetzt nicht den Volkswagen, der die Kohlenstoffdioxid Belastung noch mehr antreibt, oder vollgetankte Flugzeuge die Kerosin Verschwender direkt,
sondern auch ein ökologischer Teil dieser Wissenschaften. Klar, das es Großverdiener gibt, aber dazu gehört auch eine große Portion Selbstdisziplin und Ordnung im Leben. Leicht gesagt ist, das man wie Pinky und Brain die Welt an sich reißen möchte, das ist jedoch Machtbesessen und ein Cartoon aus dem Television. Doch wer das nicht im kleinen kann, hat dann auch Schwierigkeiten als „Rappsuperstar“ und Reicher Mensch, dem gerecht zu sein. Also funktioniert ein sozialschwaches Glied in der Demokratie durch Unterstützung genau so, wie jeder andere auch? Nein, aber mit der Hilfe dann schon. Und deswegen finde ich es gut, das es in eine Demokratie diese Aufteilung gibt, die an der allgemeinen Zustand der Mitmenschen. Bildung auf dem Papier ist halt nicht alles und auch nicht der Kontostand auf dem Papier. Wer nicht mehr Teil dieser Gesellschaft sein möchte, geht direkt über LOS ins Gefängnis wegen Steuerhinterziehung (siehe Höhnes oder Sepp Kratz) Leben am Existenzminimum ist nicht einfach! Doch vielleicht lernt da der aufgeklärte Mensch ja auch dazu bei, den Standart den er in Europa hat zu schätzen. Die Bundeskanzlerin verdient ca 18.000 pro Monat und Daimler Chef Zetsche ca 720.000. Ist das die die seelische Grundlage. Ich würde sagen es ist der Umgang mit diesem kontroversen Realitätscheck. Der eine lebt für seine Firma und der andere für den…. ob ein althergebrachter Karl Marx das Problem lösen könne? Oder das uneingeschränkte Grundeinkommen oder der Gang zu Tafel amExistenzminimum. Ich finde jeder Mensch sollte sich das fragen. Niedrigverdiener leisten auch wenig? Und unterschiedliche Löhne sind die Machtfrage? Ja das ist Gerechtigkeitssoziologie in Europa, genauer gesagt in Stuttgart und Berlin und den Rest der Welt… 😉

Und übrigens:Der durchschnittliche „Brutto-Jahresarbeitslohn je Arbeitnehmer“ in Deutschland lag im Jahr 2016 bei 33.396 Euro, also bei rund 2.783 Euro monatlich (~ 63€ mehr als im Vorjahr).

Quelle: Der Geld Check, geschrieben von Ruga (dadius.de)

Vom Trend mit nichts glücklich zu sein….

Disziplin der verfluchten Ordnung?
Habits und Kraft zu einer gemütlichen Selbstanleitung Zuhause und im Home-Atelier?

Och, dieser Satz klingt nach viel. Es geht auch etwas langsamer!
Bei der Armee musste man in 7 Minuten voll Bereitschaftsbereit
zum Appell bereit sein. Zumindest als Elite. Das Bett sauber gemacht,
war da auch klar.

Das da kein Morgenkaffee oder eine warme Dusche
drin ist, ist auch klar. Stell man sich doch vor, wie die Welt zugrunde geht
wenn die Soldaten bevor sie in den Krieg ziehen, erst mal Peace und Happy
schlemmen und dann total selbstzufrieden mit dicken Bäuchen…

Klar, doch wie erreicht das die Disziplin. Genau mit dem eigenen Willen
zur Krisenreaktion. Ich gebe zu, dass dies nicht meine
beste Stärke ist, doch wo ein Wille ist, ist ein Ansatz….
Und sowieso macht Übung und Motivation den autarken Anwendungsexperten.

Wie jedoch kommt man an das Ziel, bereit zu sein? Die Ordnung synchronisiert sich
auf alle Gebiete, wenn sie eingeübt oder leicht zu machen ist. Als Systemfachmann
habe ich sehr genau gelernt, was das meint. Und zuhause, war dann das Chaos.
Naja, sagen wir mal so: Guter Ausgleich oder super Kontrolle?

Es ist einfacher, wenn das simpliistisch aus einer funktionierenden Running Sphere praktiziert wird. Stellen wir uns das Haus der Kunst vor und denken dann an unser eigenes Zuhause. Oder ist minimalistisch besser als voller Stauraum. Deswegen, brauchen wir Disziplin in einem überlasteten zuhause. Es kann auch mit System schön sein.

Inspiration: J.Klöckner / Minimalismus Coach